Black Ivory Kaffee - einer der teuersten Kaffees der Welt

Schwarzer Elfenbeinkaffee, wie der Black Ivory auch genant wird, hat etwas Besonderes an sich. Es ist nicht nur die Tatsache, dass er aus Bohnen hergestellt wird, die von Elefanten gegessen und verdaut wurden. Es sind auch die Sorgfalt und das Fachwissen, die in jeder Tasse stecken. Von der handverlesenen Auswahl der besten Bohnen bis zur perfekten Röstung wird jeder Schritt unternommen, um sicherzustellen, dass jede Tasse Black Ivory so gut wie möglich ist. Dieser Kaffee hat einen reichen, komplexen Geschmack, der einfach unvergesslich ist. Wenn du auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Kaffeeerlebnis bist, bist du bei Black Ivory Kaffee genau richtig.

Was ist Black Ivory Kaffee und woher kommt er?

Viele von Ihnen haben bestimmt schon mal von dem Katzenkaffee "Kopi Luwak" gehört. Durch seinen hohen Preis und die ungewöhnliche "Herstellung" werden ihn die wenigsten getrunken haben. Aber es geht noch teurer. Schwarzer Elfenbeinkaffee ist eine unglaublich seltene Kaffeesorte, die wirklich etwas Besonderes ist - nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen des Aufwands, der nötig ist, um sie herzustellen. Im Gegensatz zu den meisten Kaffeebohnen, die in einer Reihe von Maschinen gemahlen und geröstet werden, wird schwarzer Elfenbeinkaffee in einem einzigartigen Verfahren hergestellt.

Er beginnt mit speziell ausgewählten Arabica-Bohnen, die an Elefantenherden im thailändischen Dschungel verfüttert werden. Nachdem die Bohnen über Nacht in den Mägen der Elefanten fermentiert und als Kotbällchen ausgeschieden wurden, die von den Bauern und Bäuerinnen eingesammelt werden, werden sie in der Sonne getrocknet und bei niedriger Temperatur geröstet - so niedrig, dass viele Verunreinigungen entfernt werden können, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Die daraus resultierende Tasse hochwertigen Kaffees hat einen unverwechselbaren nussigen und fruchtigen Geschmack.

Als besondere Geschenkidee für Kaffeeliebhaber

Black Ivory Coffee ist ein luxuriöser Kaffee, der für Kaffeeliebhaber ein absolutes Muss ist. Es sind keine künstlichen Aromen enthalten. Der besondere Geschmack des Black Ivory Coffee wird noch durch natürliche Aromen verfeinert, die je nach Anbauregion variieren können. Ob als Geschenk oder für Genussmomente selbst – dieser Kaffee bietet edle Aromen und ist eine absolute Besonderheit.

 

149,95 € (4.284,29 € / kg)

Wie wird black ivory kaffee hergestellt und was macht ihn so besonders?

Black Ivory Coffee ist kein gewöhnlicher Pour Over. Er gilt sogar als einer der teuersten Kaffees der Welt. Die Herstellung dieser exquisiten Tasse findet im Norden Thailands statt, wo Arabica-Kaffeebohnen geerntet und dann von asiatischen Elefanten verzehrt werden. Nach der Verdauung werden die natürlichen Proteine der Bohnen abgebaut und ihre Aromen werden auf natürliche Weise verstärkt, so dass eine einzigartige und geschmackvolle Tasse entsteht. Aufgrund dieses Prozesses schwärmen Kenner von Spezialitätenkaffee von dem weichen, schokoladigen Geschmack des Black Ivory, der einen eichigen Nachgeschmack hat

Und weil bei der Herstellung keine Elektrizität oder Maschinen verwendet werden, ist Black Ivory ein echtes Bio-Wunder, das sich schnell zu einer der am besten schmeckenden Tassen überhaupt entwickelt hat!

Warum ist black ivory kaffee so teuer und ist er sein Preis wert?

Wenn du schon einmal von dem seltenen und geheimnisvollen schwarzen Elfenbeinkaffee gehört hast, hast du dich vielleicht gefragt, warum so ein seltsames Gebräu so teuer ist. Auch wenn es bizarr klingt, verleiht der Verdauungsprozess den Bohnen einzigartige Aromen, die diesen einzigartigen Kaffee super teuer machen. Man sagt, er schmecke wie eine Mischung aus dunkler Schokolade, Honig und Gewürzen mit einem überraschend weichen Abgang. Aber ist er diesen hohen Preis wert?

Um 1 Kilogramm Kaffeebohnen zu bekommen, werden 33 Kilogramm Kaffeebohnen verfüttert, den nicht alle Kaffeebohnen kommen ganz wieder raus. In manchen Jahren kam gerade mal eine Produktion von 50 Kilogramm Kaffee heraus. Deshalb auch der sehr hohe Preis von 850 Euro pro Kilo oder auch ca 40 Euro pro Tasse Kaffee.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass schwarzer Elfenbeinkaffee vielleicht einer der seltensten und interessantesten Kaffeesorten überhaupt ist. Sein extrem zeitaufwändiger und mühsamer Herstellungsprozess macht ihn für diejenigen, die das Glück haben, ihn zu probieren oder zu kaufen, jeden Cent wert. Von seinen Ursprüngen in Thailand bis hin zu seinem erstaunlichen Geschmack ist der schwarze Elfenbeinkaffee definitiv ein Favorit für viele Kaffee-Liebhaber auf der ganzen Welt geworden.

Egal, ob du dich für schwarzen Elfenbeinkaffee entscheidest, weil er der teuerste Kaffee ist oder wegen seines einzigartigen Geschmacks, du wirst von dieser seltenen Tasse Kaffee nicht enttäuscht sein. Wenn du also noch keinen schwarzen Elfenbeinkaffee probiert hast, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, dies zu tun; deine Geschmacksknospen werden sich freuen.

Auch Interessant

Verbraucherhinweis: Unsere Website enthält Affiliate Links die mit * markiert sind, also Verlinkungen zu anderen Unternehmen und gelten daher als Werbung. Beim Kauf bekommen wir eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 um 02:18 Uhr