Einfluss der Temperatur auf den Kaffegeschmack

Der perfekte Kaffee
Für den perfekten Kaffee muss man vielerlei beachten. Verschiedenste Kaffeesorten und Röstungen, die Zubereitungsart oder auch die Härte des Wassers beeinflussen den Geschmack des Kaffees. Natürlich macht auch die Zubereitungsart einen großen Unterschied. Vollautomat oder Handaufguss mit dem Wasserkocher? Natürlich kann man das Wasser im Topf kochen, praktischer und einfacher gelingt dies jedoch mit einem Wasserkocher. Einen Überblick über Wasserkocher gibt es hier. Beide Zubereitungsarten haben ihre ganz eigenen Besonderheiten. Allen Zubereitungsarten gemein ist die Wichtigkeit der richtigen Temperatur des Kaffees. Wird diese nicht erreicht, kann sich selbst das Aroma der hochwertigsten Kaffeesorten nicht richtig entfalten. Was aber ist die richtige Temperatur für Kaffee?

Die richtige Temperatur für jeden Kaffee
Die Temperatur des Kaffees hat einen sehr großen Einfluss auf den Kaffeegeschmack. Je nach Art der Zubereitung ist eine andere Temperatur ideal. Bei Kaffeevollautomaten sollte die Austrittstemperatur des fertigen Kaffees zwischen 82° und 84° betragen. Wählt man den Aufguss per Hand, sollte die Temperatur des Wassers höher liegen. Hier ist eine Wassertemperatur, welche sich zwischen 92° und 96° bewegt, ideal. Unterhalb dieser Temperatur entwickelt der Kaffee schnell einen sauren Geschmack. Ist die Temperatur jedoch höher, verschwinden die Aromastoffe zu schnell aus dem Kaffee. Dieser schmeckt dann schnell bitter oder verbrannt. Entsprechend der idealen Wassertemperatur zwischen 92° und 96° empfiehlt es sich daher, das Wasser nach dem Kochen noch etwas eine halbe bis eine ganze Minute stehen und abkühlen zu lassen. Beachten Sie jedoch, dass der Siedepunkt von Wasser auch von der Höhenlage abhängt - je höher der Ort über dem Meeresspiegel liegt, desto niedriger ist der Siedepunkt. 

Der richtige Wasserkocher für vollendeten Kaffee
Mit einem Wasserkocher erreichen Sie schnell, einfach und mit großer Sicherheit die perfekte Wassertemperatur für Ihren Kaffee. Die meisten Wasserkocher stoppen automatisch, wenn der Siedepunkt erreicht ist.